MediMouse®

MediMouse® – Computergestützte Wirbelsäulendiagnostik 

Vor jeder Behandlung steht natürlich ein ausführliches persönliches Gespräch mit Ihnen. Zusätzlich dazu erzielen wir beste Ergebnisse durch das Scannen der Wirbelsäule unserer Patienten mit der MediMouse® als ergänzende Maßnahme.

MediMouse® – Ihre Vorteile auf einen Blick

schnelle Messung

ohne Eingriff (auf der Hautoberfläche)

komplett schmerzfrei

präzise Darstellung Ihrer Wirbelsäule

noch genauere Therapiemöglichkeiten

Diagnose

Nicht nur die Form der Wirbelsäule sondern auch deren Beweglichkeit bis hin zu entsprechenden Informationen der einzelnen Wirbelsegmente können in nur wenigen Minuten gemessen und ausgewertet werden. 

Mit einem Handmessgerät, dass das Lot zur Wirbelsäule fällt, wird die Stellung der Wirbelsegmente gemessen und per Funk auf den Computer übertragen. Es handelt sich um eine völlig strahlenfreie Untersuchung des Körpers, die beliebig oft wiederholt werden kann.

Mit Studien belegt

Mehrere Studien haben die Genauigkeit der Messergebnisse und ihre Vergleichbarkeit mit anderen bildgebenden Verfahren wie Röntgen belegt – da bei der computergestützten Wirbelsäulenanalyse aus beliebig vielen Bewegungspositionen gemessen werden kann, hat sie sogar eine höhere Aussagekraft bzgl. von Bewegungsfunktionen als die von Röntgen- oder MRT-Untersuchungen.

 

So läuft die Messung ab

1. Ihr Rücken wird in drei verschiedenen Postionen mit der MediMouse® abgetastet:

Abscannen mit der MediMouse® in geradem Stand

Abscannen mit der MediMouse® in der Vorbeuge

Abscannen mit der MediMouse® in der Rückbeuge

2. Inhalte der Messung mit der MediMouse®

  • Vor- und Rückbeweglichkeit
  • Stellung der Wirbel im Lot (Skoliose-Test)
  • Beweglichkeit seitwärts – Seitendominanz
  • Beckenschiefstand/Beinverkürzung
  • Haltekraft der Rückenmuskeln (Matthias-Test)
  • Stellung der Halswirbelsäule im Raum
  • Belastungsasymmetrie (Zwei-Waagen-Test)
  • Auswertung und Markierung der kritischen Bereiche
  • Ausdruck aller Messungen zum Mitnehmen
  • Ratschläge für zu ergreifende Maßnahmen
  • Tipps für Trainingsgestaltung

3. Das Ergebnis der Messung mit der MediMouse® wird grafisch dargestellt (Beispiel):

Deutlich sichtbare Fehlstellung im Ledenwirbelbereich (gelber Kreis)

Deutlich sichtbare Fehlstellung im Ledenwirbelbereich (gelber Kreis)

Diese individuellen Messergebnisse beziehen wir in die jeweilge Therapie unserer Patienten erfolgreich mit ein.

Bei Chiropraktik Wien sind Sie bestens aufgehoben

_

_

Persönlich und technisch auf dem neuesten Stand

Doppeltes Diagnoseverfahren

Der Mehrwert für Ihre Gesundheit

 

Gemeinsam finden wir garantiert auch die Therapie, die am besten zu Ihnen und Ihren Beschwerden passt.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns.

Logo Chiropraktik Wien_Logo_9

Hier finden Sie uns

info@chiropraktik-wien.at

Telefon: 0680 - 24 08 200

1. medimpuls
Markus Martin, Anna Fiand, Wolfgang Placht
Piaristengasse 2-4 - Ecke Lerchenfelderstr. 18-24,
1080 Wien

2. Ärztezentrum Hütteldorferstrasse
Anna Fiand, Wolfgang Placht
Hütteldorferstrasse 299/1/3B
1140 Wien

  

Markus Martin Chiropraktik Wien

Damit es dauerhaft gut weitergeht.

  

Markus Martin Chiropraktik Wien

Für Ihre Gesundheit engagiert.

  

Markus Martin Chiropraktik Wien

Gemeinsam das Beste erreichen.